Login 

Willkommen, Gast

Du bist ein unregistrierter Leser.
Wenn du noch keinen Benutzeraccount besitzt, klicke hier





[Siebenwind] News - Rattenplage
Ultima Online 123 Aufrufe
geschrieben von: Rahan am 11.8.2016, 14:45

Neuigkeiten von der Insel Siebenwind

Vor wenigen Tagesläufen kam das Gerücht in Brandenstein auf, dass sich tollwütige Tiere, die an der verherrenden Krankheit binnen weniger Zyklen verstarben, in der Stadt aufhielten. Berichte der Hospitäler in Brandenstein und Luth Chalid bestätigten diese Gerüchte, in Aushängen und Botschaften, die selbst bis in Tesans Burg gesandt wurden. Auch sah man den einen oder anderen Rittergardisten aus Burg Schwingenwacht mit einer Botschaft der Ritterschaft gen Hospital eilen.

Der Verdacht verhärtete sich, als die ersten Ratten auftauchten, die mit ihrem Biss andere Tiere und sogar erste Personen infizierten.

In Luth Chalid wurden die Kanalisationen versiegelt, in Brandenstein wurden Köder mit Arzneien ausgelegt. Man hoffte durch die Vernichtung und die Genesung der erkrankten Tiere, der aufkeimenden Seuche entgegenkommen zu können. Selbst Vögel stürzten sich auf die erkrankten Ratten, als hätte Ventus selbst seine Wächter der Lüfte geschickt.

Erschreckende Gerüchte, dass zwei Bellums-Geweihte von der Krankheit heimgesucht wurden und dem Wahnsinn Anheim gefallen sind, machten die Runde. Der zwergische Geweihte war ohne Bart gesehen worden und mit gezogener Axt wollte er für diese Schmach einen Elfen töten. Der andere Geweihte, ein Mensch, würgte einen Elfen als er im Hospital Wahnvorstellungen erlag. Beide Geweihten wurden in den Schrein Vitamas gebracht, in der Hoffnung ihr Leben zu beschützen. Doch auch hier machten sich die Gerüchte breit, dass die Möglichkeiten für den Moment eher gering erscheinen.

Am Mittentag versammelte sich eine Gruppe aus Geweihten, Priestern, Alchemisten und Weißmagierin. Zyklenlang besprachen sie sich, während in dieser Zeit eine weitere Person erkrankte. Eine Elfe. Und die Beunruhigung in der Stadt stieg. Die Alchemisten arbeiteten in jener Nacht unermüdlich im Labor des Handelsbundes. Die Sahor-Geweihten und Enhor-Priester im Hospital arbeiteten seit drei Tagen

[weiterlesen]
[Siebenwind] Wochenüberblick : 04.07. - 17.07.2016
Ultima Online 257 Aufrufe
geschrieben von: Rahan am 18.7.2016, 16:51

Wochenüberblick : 04.07. - 17.07.2016


Ödland
Östlich des ehemaligen Ödlandes, heute Valdenfeld, konnte man Truppenbewegungen ausmachen. Einige Truppen waren gekleidet in Uniformen des galadonischen Lehensbanners, andere trugen Kleider die nicht näher zuzuordnen waren. Gemeinsam mit cortanischen Soldaten, wie ihre Uniformen eindeutig belegten, schienen diese Seite an Seite gegen die schwarze Festung des Anführers des Bündnis zur Klinge vorzugehen.
Am späteren Abend konnten Beobachter im Ödland mitbekommen, wie Rammböcke das Tor zum Außenlager des Bündnisses aufstemmten und ein langer Kampf entbrannte. Am Ende dieses zermürbenden Kampfes obsiegten die Farben Rot und Blau und drängten die Söldner weiter zurück in ihre Festung.
Doch ein weiterer Kampf um die Festung entbrannte gar nicht erst. Zeugen wurden viel eher einer merkwürdig auffallenden Szene des hohen Windtänzers Lazalantin, dem Kapitän der Litheth, mit einem prächtigen Seeadler gewahr. Am Ende dieser Szene trug der Kapitän der Litheth einen bläulich schimmernden Stab in den Händen, versehen mit den Zeichen Ventus und Litheth.
Nach diesem denkwürdigen Moment sollte der Kampf um die Festung aufbranden. Doch die Zeit, welche die vorangegangene Szene nahm, nutzten die Söldner und konnten auf ihr Schiff fliehen mit welchem sie in übrig gebliebener Mannschaft unter Anleitung des Hauptmann von Eisels und seinen Nekromanten in See stachen. Die Eroberung der schwarzen Festung geschah in dessen Folge kampflos.

Die Kirche
Das Lichthoch wurde in der Kathedrale mit einer angemessenen Messe gefeiert.
Die Bürger genossen die Feiertage und die Ruhe die mit Ihnen über die Insel kamen.

Brandenstein
Das Weib Sarana, jene die durch die Kirche eine Proklamation erhalten hat wurde tot in Ihrem Haus aufgefunden.
Es deutet alles nach Selbstmord hin, besonderst traurig ist die Tatsache das Ihr ungeborenes Kind leider auch verstorben

[weiterlesen]
[Siebenwind] Wochenüberblick 20.06. - 30.07.2016
Ultima Online 148 Aufrufe
geschrieben von: Rahan am 11.7.2016, 08:26

Die Kirche
Die Kircher erließ eine Proklamation wider dem Weibe Sarana, sie habe sich hoch versündigt gegen die hochheiligen Viere.
Am Abend des Felatages am 03. Querler 27 nach Hilgorad wurde berichtet das die Kathedrale für das Volk für den Abend verschlossen wurde und Gerüchte zur Folge
sollten sich Im Innern mehrere Personen befanden , die wohl in Gebete vertieft waren, um den Körper einer Frau, die den Schrein auch für etliche Zyklen nicht mehr verließen.
Was mag das nur bedeuten.

Brandenstein
Die Bürger der Stadt Brandenstein plagen sich mit gemischten Gefühlen über den bevorstehenden Gerichtstermin in der Sache zwischen dem Marschall und dem Hohepriester Lazalantin.
Am liebsten wäre es den Bürgern sicherlich dieser Vorfall hätte niemals stattgefunden.
Die Kanzlerin scheint sich auch vorzubereiten auf größere Angelegenheiten, hin und wieder wird Sie gesehen wie Sie in Ihre Schreibstube verschwindet und in größeren Büchern irgendwelche Informationen zu suchen scheint.

Falkensee/ Luth Chalid
Die freie Stadt Luth Chalid gedeiht weiterhin prächtig und blüht wie eine Wüstenrose.
Weiterhin wird an den Strukturen und Institutionen innerhalb der Stadt gearbeitet.
In kürze bietet die Sayad’Raim ein Ausbildungsprogramm und Lehrstunden für Schützen und Krieger, die den endophalischen Kampfstil lernen wollen

[Siebenwind] Wochenüberblick 13.06. - 19.06.2016
Ultima Online 227 Aufrufe
geschrieben von: Rahan am 25.6.2016, 13:49

Kirche
Die Kirche eröffnet zwei Gerichtsverhandlungen, es geht jeweils um zwei angebliche Schwarzmagierinnen, zum einen um Frau Lucy und Frau Vex.
Der Novize Janus vertritt im Fall der Frau Lucy die Verteidigung und seine Gnaden Halgrim Goldaxt die Anklage.
Im Fall von Frau Vex vertritt seine Gnaden Rowen und der Novize Janus die Anklage.


Brandenstein

In einer Handfesten Auseinandersetzung gingen sich wohl der Marschall Ravenforth und der Kapitain Lazalantin an die Gurgel und haben dabei das Amtszimmer des Marschalls nahezu zerstört.
Der Kapitain ist nun im Kerker von Brandenstein und der Marschall liegt im Hospital.
Die Streitursache ist noch in Klärung, Gerüchte zur Folge wird es auch in diesem Falle eine Gerichtsverhandlung geben.

Falkensee / Luth'Chalid

Eine Gruppe aus freien Abenteurern und Orken haben sich von Luth Chalid auf den Weg gemacht und den großen Bären bei Brandenstein erlegt.
Im vergangenen Kampfturnier hatten sich zahlreiche Recken der Insel versammelt um der Ehre halber zu Streiten. Chayal' Ra Ralin wurde Erster,
gefolgt von dem Weshran Kadir Jal Mahas und dem Freien Aseiijen Arragar auf Platz 2 und 3

[Siebenwind] Wochenüberblick 06.06. - 12.06.2016
Ultima Online 413 Aufrufe
geschrieben von: Rahan am 14.6.2016, 12:45

Wochenübersicht 06.06. - 12.06.2016


Kirche

Am 08. diesen Mondes wurde im Zuge einer Schmiedemesse von Novize Rowen und Novize Halgrim Goldaxt das Schild des St. Arions wieder zum Ganzen geschmiedet.
Mit der fachkundigen Hilfe des Schmiedemeisters Mirandil Federweiß und einer unbekannten Erscheinung, vermutlich der Horwah "Gabha", gelang es den Anwesenden, die einzelnen Bruchstücke, die in den letzten vielen Götterläufen von der Kirche ausfindig gemacht wurden, wieder zu Einem zusammenzuführen.
Im Anschluss dieses Ereignisses erteilte Hochwürden Tion Altor die beiden Novizen die zweite Weihe, auf daß sie nun als Schwertmeister des Ordo Belli dem Volke und den hochheiligen Vieren dienen.


Brandenstein

Zum gestrigen Tag stieg ein Handwerksmeister vom Schiff, welches in Brandenstein anlegte.
Er betrat nach zwei Götterläufen wieder die Insel Siebenwind.
Vorstellig wurde er bei den Seemännern unter den Namen Balian Ruhnbert.
Danach ist er bei einigen Gesprächen auf dem Markt in Brandenstein gesichtet worden.
Der Bankier, Herr Hilamos, berichtete, dass der ehemalige Handwerksmeister plant ein kleines Geschäft zu eröffnen... genauere Details sind dazu aber noch nicht vorhanden.


Luth'Chalid / Falkensee

In Luth Chalid konnte man die Tage viele Waffengänge und trainierende Soldaten sehen.
Wohl scheint man sich auf die Stürmung der Festung bereit zu machen.
Vielleicht ist es aber auch für das kommende Kampfturnier am Mittentag, dem 15.
Das Turnier wurde auf der ganzen Insel durch Aushänge bekannt gegeben, es werden die stärksten Krieger erwartet um
am Turnier teilzunehmen.


Die königliche Magierakademie von Siebenwind

Die Novizen der Akademie haben vom Dracomagus Toran Dur die Aufgabe bekommen selbstständig ein Ritual zu planen.
Dieses Unterfangen wird mit großer freude der Schüler aufgenommen und die

[weiterlesen]